Schulchor

01.Dezember 2018- Weihnachtskonzert mit dem Volkschor in der Konzertkirche

Bereits zum zweiten Mal standen die SängerInnen unseres Schulchores auf der großen Bühne der beeindruckenden Konzertkirche.

Unter der musikalischen Leitung von Frau Remisch (Dirigat) und Herrn Lucht (Klavier) präsentierten die Kinder gekonnt weihnachtliches Liedgut zum Fest. Die Aufregung war nicht nur bei den Neulingen groß, denn schließlich saßen manche Eltern unter den reichlichen  Zuschauern und fieberten kräftig mit. Charlotte aus der 4a präsentierte ihr Solo wunderbar, die Chorkinder gestalteten den Refrain fröhlich beschwingt.Das Gesungene kam bei den Konzertbesuchern gut an, der Applaus war Lohn für die Probenmühe.

Bravo! Der Schulchor und seine musikalischen Leiter haben unsere Schule hervorragend repräsentiert.  Danke für diesen gelungenen Start in die Vorweihnachtszeit.

Fotos: Frau Seyffert

07.September 2018- Auftritt beim Fest zum 30jährigen Bestehen des Wohngebiets Reitbahnviertel

 

 

 

 

 

 

Mitten in der Anfangszeit des neuen Schuljahres studierten unsere Chorkinder den „Reitbahnviertelsong“ unter Leitung von Frau Remisch ein. Soagr eine CD entstand. Auf der Bühne präsentierten die Chorsänger der Grundschule Nord den Titel gemeinsam mit dem „Modern- Seniorenchor“.

 

 

28. Juni 2018- 2. Schulkonzert

Nach dem Motto „Kinder sind…“ boten die SchülerInnen unseres Schulchores unter musikalischer Leitung Frau Quandts einen bunten Liederreigen.

Auf sehr unterhaltsame Art gestalteten sie die einzelnen Lieder und zeigten sowohl gesanglich als auch inhaltlich: Kinder sind bärenstark, kreativ, musikalisch, freundlich – einfach ein Wunder! Frau Quandt (Dank unbedingt  Herrn Quandt für die Instrumentalbegleitung!) hatte mit den SängerInnen fleißig geprobt. Dabei wurde sie tatkräftig unterstützt von Frau Remisch und Frau K. Stolzenburg.

Und der Auftritt war nicht nur ein Ohren, sondern auch ein Augenschmaus: Dank der großzügigen Spenden der Sparkassen-PS Lotterie und -aus dem Verfügungsfond- des Quartiersmanagements traten unsere Kinder in einheitlicher Chorkleidung auf. Ein farbenfroher wunderschöner Anblick. Auch Frau Kreft (Omi von Emma) und unsere Schulvereinsvorsitzende Frau Nagel hatten unermüdlich an weiteren Accessories genäht. Ihnen ebenso vielen Dank.

Die sich im Aufbau befindende Trommelgruppe zeigte zur Eröffnung  ebenfalls, dass sie über musikalische Qualitäten verfügt: sie musizierte gekonnt und mit Freude unter Leitung von Herrn Michael Völker. Das Publikum im gut gefüllten Saal applaudierte kräftig: Das Programm hatte gefallen!

Wir freuen uns also auf die 3. Auflage des Schulkonzertes im nächsten Jahr.

 

 

16.12.2017 Auftritt in der Konzertkirche

 

Was für ein Auftrittsort!

Gleich zwei Mal trat der Schulchor unter musikalischer und künstlerischer Leitung von Frau Quandt (am Klavier Herr Quandt) am 16.12.2017 in der Neubrandenburger Konzertkirche auf.

Festlich gekleidet und sehr sehr aufgeregt bereiteten sich unsere ChorsängerInnen in den Künstlergarderoben des Spielortes auf ihren großen Auftritt vor: Gemeinsam mit dem Neubrandenburger Volkschor (Leitung Frau Lieselotte Nehls) gestalteten sie zwei festlich- fröhliche Weihnachtskonzerte mit.

Und alle Chorkinder meisterten ihre Auftritte großartig! Der Text, die Gestiken  und die Melodie saßen, das Publikum sah in lächelnden Kindergesichtern die Freude am gemeinsamen Musizieren. Donnernder Applaus und anerkennde Worte des Publikums (darunter natürlich auch zahlreiche Eltern unserer Chorkinder) waren Lohn für die lange Probenmühe. Unglaublich, welches Liederrepertoir sich der Chor erarbeitete.

Herzlichen Glückwunsch und Dankeschön für das Geleistete an Frau Quandt, ihren Ehemann und an unsere tollen SängerInnen, die für diesen wahrlichen Höhepunkt in der Vorweihnachtszeit sorgten.

13.12.2017 Auftritt im Sozialzentrum der Volkssolidarität

Die SängerInnen sind bereit…

Mit einem fröhlich bunten und gleichzeitig besinnlichen Liederreigen bereitete der Chor unserer Schule (musikalische und künstlerische Leitung Frau Quandt) am 13.12.2017 den Senioren und Seniorinnen in der Einrichtung der Volkssolidarität einen unterhaltsamen Konzertgenuss. Für manche der kleinen SängerInnen war es der erste Auftritt, den sie mit dem Schulchor gestalteten. Entsprechend groß war die Aufregung.

Trotzdem wurde das erarbeitete Liedgut toll präsentiert und zauberte neben reichlich Applaus auch manchem Zuhörer ein Lächeln ins Gesicht. Und selbst der Weihnachtsmann hörte von dem wunderschönen Gesang…er beschenkte nach der Aufführung jedes Kind mit einem kleinen Wichtel.

Am Samstag ist unser Schulchor dann (vor ausverkauftem Haus!!) in der Konzertkirche gemeinsam mit dem Neubrandenburger Volkschor zu erleben.

Foto: Frau Quandt

04. Juli 2017 – 1. Schulkonzert

Was war das für eine gelungene Veranstaltung!

Eröffnet von der Trommelgruppe unter Leitung von Stefan Kruse (friedrichshof13e.V.) zeigte unser Schulchor (Musikalische Leitung Frau Quandt, am Klavier Herr Quandt) auf der Bühne sein beträchtliches Repertoire.

Beide Gruppen sorgten für Erstaunen, was in so kurzer Zeit des Miteinanderübens erreicht wurde.

Ein tolller Rhythmus der Trommelgruppe fesselte die reichlich erschienenen Zuschauer von Beginn an, die während der gesamten Veranstaltung mit Beifall nicht sparten.

Danach präsentierte der festlich gekleidete Schulchor einen bunten Liederreigen auf der Bühne. Manches Lied wurde so herrlich schwungvoll dargeboten, dass viele Zuschauerbeine im Rhythmus mitwippten. Die Kinder zeigten großartige Sangesfreude und ließen von der Aufregung im Vorfeld nichts spüren. Hoffentlich wird dies nicht das letzte Konzert gewesen sein, sondern der Beginn einer neuen guten Tradition an unserer Schule.

Herzlichen Dank allen Beteiligten für diesen musikalischen Ohrenschmaus!