Hochsprungwettbewerb 2018

Höhenträume

Hoch- höher- am höchsten hieß es in den Novemberwochen bis zum 22.11.2018 in der Turnhalle, wenn die SchülerInnen der Klassenstufen 2-4 ihre besten Hochspringer ermittelten.

Das Überwinden der geforderten Mindesthöhe stellte einen Teil unserer Schüler vor sportliche Herausforderungen, für andere war es genau die richtige Höhe zum Warmspringen. Und so ging es dann in den einzelnen Klassenstufen auch richtig hoch hinaus: die besten SportlerInnen überwanden mehr als 1m! Das ist schon eine respektvolle Höhe, denn die wenigsten unserer Kinder trainieren Leichathletik im Verein. Wie in jedem Wettkampf wurde mitgefiebert, angefeuert, gewonnen und verloren.  Auch mit einer sportlichen Niederlage fair umzugehen, kann ein Sieg sein.

Die besten Hochspringer aus den Klassenstufen erhielten am Ende der Wettkampfwochen in der vollen Aula eine liebevoll gestaltete Urkunde- und natürlich Applaus und Anerkennung durch die Schüler- und Lehrerschaft. Herzlichen Glückwunsch!

Fotos: Frau Seyffert

Kommentieren ist nicht möglich.