Schulwandertag 2016

Genau eine Woche vor der feierlichen Zeugnisausgabe für unsere vierten Klassen und DFK2 machten sich alle Schüler und Kollegen unserer Schule zu Fuß auf den Weg zum Augustabad.

Herr Wolf und die 4b

Herr Wolf und die 4b

Das ist schon eine beträchtliche Strecke, die da zu bewältigen galt.

Nicht jeder unserer Schüler ist es gewohnt, „so lange Wege“ zu Fuß zu beschreiten…Aber bekanntlicherweise ist ja die positive Motivation wichtig, am Ziel anzukommen. Und so kamen nach und nach alle Klassen mehr oder weniger geschafft am Ziel an. Und nach einer gemütlichen Picknickrunde waren die Anstrengungen schon binnen kurzer Zeit vergessen. Es wurden Fußball und Volleyball gespielt, die Minigolfanlage genutzt (Dank an Frau Fichte für die Organisation!), zum Aussichtsturm Behmshöhe geschlendert. Die zahlreichen Spielgeräte wurden vielfältig genutzt und mancher machte es sich einfach auf der mitgebrachten Decke bequem.

Ein ebenso wichtiger Höhepunkt war sicherlich die Grillwurst, unser Hausmeister Herr Lorenz hatte viel zu tun. Es schmeckte sichtlich! Zum Glück hielt entgegen aller Befürchtungen das Wetter, so dass ein gelungener Schulausflug allen Wanderern noch lange in Erinnerung bleiben wird. Zurück ging es mit dem Bus, was nicht nur die ungeübten „Zu-Fuß- Geher“ freute.

 

 

Kommentieren ist nicht möglich.