SCHULFEST 2019

Gewusel, fröhliche Stimmung, aktive Kinder, viele Unterstützer und ein uns gut gesonnener Wettergott: das Schulfest 2019 war ein voller Erfolg.

Allen, die zum Gelingen beitrugen, herzlichen Dank: den Kollegen für`s Vorbereiten und Gestalten der Stationen, dem Schulchor für die Eröffnung des Festes, den Eltern für das leckere Kuchenangebot, das Grillen, das Kaffekochen -und ausschenken. Dem Team des Müritz- Nationalparks , dem Regenbogenverein,  der Kita Adlerhorst, der Kita Wirbelwind, dem Quartiersmanagement, Daniel Jahnke, der AWO und dem Deutschen Roten Kreuz  DANKE für tolle Angebote. Unsere Schüler hatten keine Langeweile. Gute Laune stand in vielen Gesichtern und machte Lust auf die bald beginnenden Sommerferien. In einer Woche gibt es Zeugnisse!

Schulfest 14. Juli 2017

Bei strahlendem Sonnenschein erfuhr unser Schulfest auch vom Wetter die angemessene Unterstützung.

Eröffnet von der Trommelgruppe (Leitung Stefan Kruse) und Beiträgen des Schulchores(Leitung Frau Quandt) und der 3. Klassen, die u.a. einen coolen Tanz aufführten, begann nach den Begrüßungsworten durch Frau Mews das Fest.

Sofort herrschte ein fröhliches buntes Treiben an den verschiedensten Stationen. Unterstützt vom Quartiersmanagement und dem Kollegium der Grundschule Nord gab es für alle Schüler und kleinen Gäste aus den Kitas des Wohngebietes viel zu entdecken und auszuprobieren. Die SchülerInnen hatten Laufkarten, die beim erfolgreichen Stationsbesuch abgestempelt wurden- Mitmachen zählte. Mancher probierte sich an allen Ständen aus, andere Kinder folgten ihren Interessen oder verweilten länger bei dem einen oder anderen Angebot.

Vielen Dank allen Unterstützern(Aufzählung nicht vollständig): dem DRK, der Hintersten Mühle, der Kolping- Initiative, dem Judoclub, der Freiwilligen Feuerwehr Ost, der Polizei, dem Kiosk 2000, der Kita Wirbelwind, … und den Eltern, die uns beim Betreuen der Stationen halfen.

Es war ein richtig schönes Sommer- und Schulfest!

Schulwandertag 2016

Genau eine Woche vor der feierlichen Zeugnisausgabe für unsere vierten Klassen und DFK2 machten sich alle Schüler und Kollegen unserer Schule zu Fuß auf den Weg zum Augustabad.

Herr Wolf und die 4b

Herr Wolf und die 4b

Das ist schon eine beträchtliche Strecke, die da zu bewältigen galt.

Nicht jeder unserer Schüler ist es gewohnt, „so lange Wege“ zu Fuß zu beschreiten…Aber bekanntlicherweise ist ja die positive Motivation wichtig, am Ziel anzukommen. Und so kamen nach und nach alle Klassen mehr oder weniger geschafft am Ziel an. Und nach einer gemütlichen Picknickrunde waren die Anstrengungen schon binnen kurzer Zeit vergessen. Es wurden Fußball und Volleyball gespielt, die Minigolfanlage genutzt (Dank an Frau Fichte für die Organisation!), zum Aussichtsturm Behmshöhe geschlendert. Die zahlreichen Spielgeräte wurden vielfältig genutzt und mancher machte es sich einfach auf der mitgebrachten Decke bequem.

Ein ebenso wichtiger Höhepunkt war sicherlich die Grillwurst, unser Hausmeister Herr Lorenz hatte viel zu tun. Es schmeckte sichtlich! Zum Glück hielt entgegen aller Befürchtungen das Wetter, so dass ein gelungener Schulausflug allen Wanderern noch lange in Erinnerung bleiben wird. Zurück ging es mit dem Bus, was nicht nur die ungeübten „Zu-Fuß- Geher“ freute.