AKTUELLES

update 18.05.2018 Neu:Artikel Radfahrprüfung Kl.4
18.-22.05.2018 Pfingstferien gültig in M/V
Mai Abschlussfahrten Klassenstufe 4 Info über Klassenleiter
01.06.2018 Wandertag zum Kindertag Richtung Augustabad  Info über Klassenleiter
07.06.2018 Sportfest  Sportanlage Datzeberg
05.07.2018 Feierliche Zeugnisübergabe Kl. 4
 17:00 Schauspielhaus
06.07.2018 Zeugnisübergabe zum Schuljahresende
DFK2: 2. Stunde/Aula alle anderen Klassen 3.Stunde
07.07.-18.08. Sommerferien

 

Radfahrprüfung Klasse 4

Immer zum Ende des Schuljahres erwartet die Viertklässler ein besonderer Höhepunkt ihres Schullebens: Die theoretische und praktische Radfahrprüfung. Wie später beim Erwerb des Führerscheins müssen auch bei der Radfahrausbildung zuerst theoretische Grundlagen gelegt werden, denn Fahrrad fahren zu können bedeutet nicht gleichzeitig, sich regelgerecht im Straßenverkehr zu bewegen. Also hieß es viele Tage vor den Prüfungen fleißig lernen. Vorfahrtsregelungen, Verkehrsschilder aber auch die notwendige Ausstattung eines verkehrssicheren Fahrrades wurden besprochen. Die Aufregung war groß, denn nur wer die theoretische Prüfung erfolgreich bewältigte, wurde letztlich auch zur praktischen Radfahrprüfung zugelassen. Unsere Klassenlehrerinnen der vierten Klassen Frau Stolzenburg(4a), Frau Weber(4b), Frau Quandt(4c) hatten ihre SchülerInnen gut vorbereitet. Sogar ein praktischer Übungstag im Verkehrsgarten des Kulturparks wurde durchgeführt. Natürlich mit Helm!

Am 17.Mai war es dann endlich soweit, alle 4. Klassen machten sich gestaffelt auf den Weg, die praktische Prüfung zu absolvieren. Und nicht nur das Wetter meinte es gut mit unseren SchülerInnen: Niemand fiel durch, alle bewältigten die Prüfung erfolgreich.

Herzlichen Glückwunsch allen Viertklässlern und ein hoffentlich immer unfallfreies Fahren im Straßenverkehr!

Fotos der anderen Klassen folgen.

Die Klasse 4b mit ihrer Lehrerin Frau Weber

EUROPA- Projekttag 9.Mai

Mit einem vielstimmig und viersprachig gesungenen Kanon  „Bruder Jakob“ wurde in der Aula unserer Schule der Europa- Projekttag eröffnet. Jede Klasse hatte sich im Vorfeld für ein Land entschieden, über das nun Wissenswertes zusammengetragen werden sollte. Die Klassenstufe 4 nahm sich vor, ihr Wissen über Deutschland zu vertiefen. Für die die DFK 0 bedeutete die spielerische Deutschlandreise ein erster Blick über die Stadtgrenzen Neubrandenburgs. Aber auch Polen, Italien, Spanien, Frankreich und Großbritanien waren ausgewählt worden, Neues zu entdecken.

Am 14.05. werden die Ergebnisse des Projekttages in einer Ausstellung zusammengetragen und präsentiert. Die gesamte restliche Woche sind SchülerInnen und ihre LehrerInnen aber auch Gäste eingeladen, sie anzuschauen.